Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Sportfreunde kommen nicht über 1:1 hinaus
Sport Lokalsport Sportfreunde kommen nicht über 1:1 hinaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 27.04.2019
Marlene Gräser (rechts) erzielte gegen den TSG Wilhelmshütte den Ausgleich. Quelle: Tobias Hirsch
Marburg

Verbandsliga Frauen

TSG Wilhelmshütte – SF BG Marburg II 1:1. Tore: 1:0 Nadine Viereck (20.), 1:1 Marlene Gräser (40.). „Wir haben es leider nicht geschafft die drei Punkte mit nach Marburg zu nehmen“, sagte Blau-Gelbs Trainer Matthias Reinhardt. Das Team habe die ersten knapp 35 Minuten gebraucht, um in die Partie zu kommen, sei jedoch ab diesem Zeitpunkt das bessere Team auf dem Platz gewesen.

„Wilhelmshütte hat dann mit einem Sonntagsschuss, der die erste Torchance war, direkt die Führung erzielt“, stellte Reinhardt fest. Nach einer Ecke konnten die Blau-Gelben noch vor der Halbzeit durch Marlene Gräser den 1:1-Ausgleich erzielen. Nach Wiederanpfiff haben die Marburgerinnen jede Menge Chancen ungenutzt gelassen und so sehr unglücklich nur einen Punkt eingefahren.

Gruppenliga Frauen

Der FC Weimar/Lahn empfängt heute Abend, 24. April, den FSV Friedensdorf. Anpfiff ist um 19 Uhr. Die Weimarerinnen verloren ihre letzte Partie gegen den Tabellenführer aus Pohlheim unglücklich mit 3:5. Der FSV hingegen konnte gegen die SG Gansbachtal drei Punkte nach einem 1:0-Sieg einfahren.

Mit einem Sieg morgen könnte das Team von FC-Trainerin Annette Pöltl mit einem Punkt an den Gegner heranrücken. Aktuell belegen die Gastgeberinnen den siebten Platz, während die Friedensdorferinnen den fünften Rang in der Tabelle innehalten. Das Hinspiel konnte die Mannschaft von FSV-Übungsleiter Torsten Rink mit 3:1 für sich entscheiden.

Außerdem spielten
SV Ehringshausen – Kickers Erdhausen 4:2. Tore: 0:1, 0:2 Sabrina Wolowiec (45., 46.), 1:2 Svenja Metzler (56.), 2:2 Mareike Vetter (64.), 3:2 Franziska Piera (68.), 4:2 Metzler (72.).

von Leonie Rink