Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport WM-Titel für Marburger Wissenschaftlerin
Sport Lokalsport WM-Titel für Marburger Wissenschaftlerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 28.07.2019
Ist in Frankreich zum dritten Mal Weltmeisterin im Handicap-Klettern geworden: Lucie Jarrige. Quelle: Syste Van Slooten
Briancon

Im französischen Briancon brachte Lucie Jarrige das Kunststück fertig, den bereits in 2016 und 2018 erkletterten Titel erneut zu gewinnen.

Die große Leidenschaft der promovierten 28-jährigen Französin, die seit etwa einem Jahr als Humboldt-Stipendiatin am Fachbereich Chemie der Marburger Universität forscht, ist seit ihrer Kindheit das Sportklettern.

Seit ihrer Jugend klettert sie jedoch nur mit drei gesunden Gliedmaßen, da sie infolge einer Knochenkrebserkrankung ihr linkes Bein verlor.

Im Winter startete Jarrige in der Volksbank-Kletterhalle in Marburg ihr Projekt WM-Titelverteidigung. Dabei wurde sie durch ihre Trainer sowie das Team der Halle, das sie beim Klettern sicherte, unterstützt – es zahlte sich aus: Bei den Titelkämpfen ließ die Marburgerin ihre Konkurrenz einmal mehr hinter sich.

Am Freitag hat die Weltmeisterin ihren Titel in der Kletterhalle gefeiert. Die Trainerinnen und Trainer, die sie im Vorfeld unterstützt hatten, lud Jarrige zu ­einem Umtrunk ein.