Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport SF BG Blista
 spielt um 
Finaleinzug
Sport Lokalsport SF BG Blista
 spielt um 
Finaleinzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 08.08.2019
Die Marburger Blista-Fußballer um Trainer Manfred Duensing stehen am letzten Bundesliga-Spieltag vor drei schweren Aufgaben. Quelle: Thorsten Richter/Archiv
Marburg

Für die SF BG Blista gilt es: Entscheidend ist dabei schon die erste Partie am Samstag (9 Uhr). Gegner Borussia Dortmund steht als Zweiter dort, wo die Blista-Kicker hin wollen.

„Wir müssen gewinnen, werden aber nicht ins offene Messer laufen“, fordert Marburgs Trainer Manfred Duensing Besonnenheit gegen den BVB, der mit zwei russischen Nationalspielern antritt. Die Favoritenrolle sieht Duensing deshalb bei den Dortmundern.

Das zweite Spiel bestreitet die SF BG Blista am Samstag (19 Uhr) gegen den Tabellenvierten FC Schalke 04. „Ein unangenehmer Gegner“, findet Duensing, auch wenn sein Team in Marburg mit 2:0 gewann.

Abschließend geht es am Sonntag (9 Uhr) gegen den FC St. Pauli, der ohne Gegentor und mit optimaler Punktausbeute Spitzenreiter ist. „Schwerer geht‘s nicht“, sagt Duensing. Das Hinspiel ging aber nur knapp mit 1:0 an die Hamburger. „Wir müssen in der Offensive ein paar mehr Akzente setzen“, fordert Duensing.

Die Marburger müssen auf Robert Warzecha, der bei seiner hochschwangeren Frau bleibt, und Niclas Schubert (Knieprobleme) verzichten.

von Holger Schmidt