Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport in Stadt und Land Unentschieden im Derby
Sport Lokalsport Sport in Stadt und Land Unentschieden im Derby
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 29.03.2022
Anzeige
Kirchhain

MSG Kirchhain/Neustadt- TV Homberg 24:24, (Halbzeit 13:17).

Zur ungewohnten Zeit am vorigen Dienstagabend wurde das Derby der Bezirksliga C zwischen der MSG Kirchhain/Neustadt 3 und dem TV Homberg angepfiffen. Die Gäste aus Homberg lagen zunächst immer knapp in Führung, aber die MSG-Männer konnten Anschluss halten.
Beide Abwehrreihen standen zunächst nicht sonderlich sicher, und so war es zunächst ein offenes und enges Spiel. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit verwarfen die Gastgeber leider einige klare Chancen, und da die Abwehr und Torwartleistung immer noch nicht passten, gingen die Gäste aus dem Nachbarkreis mit einer 13:17 Führung in die Pause.
Allerdings sind die Männer der Dritten aus den letzten Spielen Halbzeitrückstände gewohnt, und so wollte man in der zweiten Halbzeit das Spiel noch drehen.
Mit Beginn der zweiten Halbzeit steigerete sich die Abwehr, und auch eine Torhüterleistung war endlich vorhanden, so wurde Tor um Tor aufgeholt.
Aber es dauerte bis zur 54. Minute um den Ausgleich zu erzielen und man ging sogar in Führung. Die Homberger konnten nochmals ausgleichen, und die letzten Minuten waren an Spannung nicht zu überbieten.
Den letzten Angriff des Spieles hatten die Gastgeber. Zwar konnten man über eine schöne Aktion über Außen und Kreis ein Tor bei angezeigtem Zeitspiel erzielen, hatte aber leider einen Pass zu viel benötigt. Daher gab der gutleitende Schiedsrichter das Tor nicht, und das Spiel endete Leistungsgerecht mit 24:24.

von Markus Bielert