Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport in Stadt und Land Marburgs U19 startet mit Sieg in die Saison
Sport Lokalsport Sport in Stadt und Land Marburgs U19 startet mit Sieg in die Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 03.05.2022
Anzeige
Darmstadt

Mit einem 28:14 Auswärtssieg gegen die Spielgemeinschaft Darmstadt/ Frankfurt ist den Mercenaries ein erfolgreicher Start in die Saison gelungen. Das Team von Headcoach Matthias Dalwig ging in Darmstadt durch den gut aufgelegten Quarterback Lukas Junk mit 6:0 in Führung. Junk sorgte mit seinem zweiten Touchdown auch für die 12:0 Führung, bevor die Gastgeber im zweiten Quarter auf 12:7 herankamen.

In der zweiten Hälfte fing Jan Kaisinger einen Touchdown-Pass von Junk und Yasin Yilmaz erhöhte durch eine erfolgreiche Two Point Conversion auf 20:7. Ebenfalls noch im dritten Quarter warf Junk einen langen 50 Yard Touchdown-Pass auf Rico Achenbach. Für die zwei Zusatzpunkte sorgte erneut Yasin Yilmaz. Im letzten Viertel nutzte die Spielgemeinschaft eine Misskommunikation in der Marburger Defense und stellte mit einem tiefen Pass und dem Extrapunktkick den 14:28 Endstand her. Dies war einer der wenigen Fehler der Marburger Defense, in welcher Niklas Turza ein sehr starkes Spiel lieferte und für viele Tackles sorgte. Marburgs Headcoach Dalwig zeigte sich nach dem Spiel sehr zufrieden: „Aufgrund einiger Ausfälle durch Ferien, Abitur und Abschlussprüfungen hatten wir uns gegen die Spielgemeinschaft nicht viel ausgerechnet. Doch unser Quarterback Junk hat gleich die Führung übernommen und Runninback Yilmaz hat unser Laufspiel getragen. Besonders freut es mich für Kaisinger der gleich in seinem ersten U19 Spiel einen TD- Pass fangen konnte.“ Am Sonntag, 15. Mai, hat die U19 ihr nächstes Spiel, dann geht es gegen die Spielgemeinschaft Rodgau/Wetterau.

Von Holger Weishaupt