Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport in Stadt und Land Marburger Boxer haben viel vor in diesem Jahr
Sport Lokalsport Sport in Stadt und Land Marburger Boxer haben viel vor in diesem Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 19.04.2022
Anzeige
Marburg

Beim Gießener Boxturnier kamen zwei Marburger Schüler- bzw. Kadettenboxer und die der Kadettinnen-Altersklasse der 13-14jährigen Boxerinnen angehörige Ceylin Kekec aus Stadtallendorf zum Einsatz in Gießen. Zahlreiche andere Marburger Boxer der Schüler- bis Männerklasse waren einsatzbereit gemeldet, konnten aber aufgrund vieler kurzfristiger Absagen nicht in den Gießener Wettkampf-Boxring in der Wiesecker Sporthale „Am Ried“ einsteigen.

Einen der besten Kämpfe lieferten sich die Schüler-Landesmeister Artur Mangold (BC Emmershausen, Rheinland-Pfalz) und der Marburger Calvin Mattern. Die beiden boxten in der 42-kg-Papiergewichtsklasse auf höchsten Niveau. Calvin blieb weiterhin unbesiegt und bekämpfte den starken Pfälzer regelrecht und verdient nach Punkten. Bei den beiden anderen 1.BC´ler, Schüler Omar Nasrah gegen den Uppercut Gießen Boxer David Stang, und der 14-jährigen Ceylin Kekec gegen die ein Jahr ältere und vier Kilogramm schwerere Baunatalerin Alina Krampez, konnten aufgrund zu großer Unterschiede im Gewicht und Alter nur sogenannte Wettkampfsparrings (ohne offiziellen Eintrag in die Startausweise) durchgeführt werden. Diese Fights bereicherten aber das Turnier, denn in diesen ausgeglichenen Kämpfen hielt sich keine/r zurück.

Profiboxer Ibrahima Diallo bereitet sich auf einen kommenden WM-Titelkampf bei den Profiboxern im Supermittelgewicht in Landau/Pfalz am 6. Mai vor, zum anderen werden die Marburger olympischen Spitzenboxer Franklyn Dwomoh (nach einer Blinddarm-OP noch nicht wieder einsatzbereit) und Mohammed Aided (einsatzbereit für BC Chemnitz am Samstag, 23. April im BuLiga-Rückkampf gegen den BSK Hannover-Seelze) weiter im Fokus des deutschen Spitzensports stehen.

Termine

23. April: BuLiga in Chemnitz gegen den BSK Hannover-Seelze;

26. bis 30. April: U17-DM der Junioren in Wittenburg mit 1.BCMR ;

30. April: TV Großostheim – Turnier, 14 Uhr, (An der Wetzbachhalle 5);

1. Mai: Maiboxen in Delitzsch;

7. Mai: BuLiga in Chemnitz gegen Traktor Schwerin; Profi-WM im Super-Mittel mit Ibrahima Diallo in Landau/Pfalz; Turnier in Pfungstadt;

10. bis 14. Mai: DM der Kadett:innen in Lindow mit 1.BC Marburg;

14. Mai: Turnier in Würzburg;

21. Mai: Rotterdam: 1.BC MR im 1. Auswärtskampf der Westliga;

28. Mai: Ukraine-Solidaritäts-Boxturnier bei der Frankfurter Eintracht, Oeserstraße 74;

3. bis 5. Juni: Hessenmeisterschaften in allen Altersklassen (eventuell in Marburg);

Im Juni/Juli sind die Jahreshauptversammlung der Marburger Boxsportler sowie die Heim- und Auswärtsstarts der Westlige und der anderen Klassen geplant.

10. September: 1.BC 1947 – Jubiläumsturnier (mit Profiboxen) im Geord-Gaßmann-Stadion oder in einer anderen Sporthalle.

(Ronald Leinbach)

Von Roland Leinbach