Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Sport in Stadt und Land Hochzeits-Überraschung
Sport Lokalsport Sport in Stadt und Land Hochzeits-Überraschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 28.06.2022
Deborah und Leon Kisser mit Mitgliedern der Handballabteilung des TSV Eintracht Stadtallendorf
Deborah und Leon Kisser mit Mitgliedern der Handballabteilung des TSV Eintracht Stadtallendorf Quelle: Foto: TSV Eintracht Stadtallendorf
Anzeige
Marburg

Die Stadtallendorferin Deborah Eckel und der Neustädter Leon Kisser wurden am vergangenen Samstag in Marburg getraut. Empfangen wurden die Frischvermählten vor dem Standesamt zum einen von den Arbeitskollegen der Braut, welche im Kindergarten Süd in Stadtallendorf als Erzieherin mit halber Leitungsstelle arbeitet und zum anderen von Freunden und Verwandten sowie der Damenmannschaft der Handballabteilung des TSV Eintracht Stadtallendorf.

In diesem Verein hat die 25-jährige Braut das Handballspielen erlernt, und dort ist sie seit einigen Jahren im linken Rückraum des Frauenteams aktiv. Der Bräutigam hat gerade das erste Staatsexamen seines Jurastudiums abgeschlossen und gemeinsam wohnen sie in Neustadt. Nachdem sie durch das Spalier gegangen sind, erwartete sie ihre ersten gemeinsamen Aufgaben, die sie auch mit Bravour meisterten. Mit dem lautstarken Schlachtruf der Eintrachtdamen ließ man das Paar hochleben, bevor sich die Hochzeitsgesellschaft zur Feier nach Antrifftal verabschiedeten.

Von TSV Eintracht Stadtallendorf