Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Krause siegt
 mit deutlichem 
Vorsprung
Sport Lokalsport Lokalsport Krause siegt
 mit deutlichem 
Vorsprung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 08.10.2019
Hochkonzentriert und gleichmäßig lief Antje Krause in Kleinkarlberg mehr als 66 Kilometer. Quelle: Heiko Krause
Kleinkarlbach

Die Marburgerin Antje Krause bereitet sich auf die Weltmeisterschaften im 24-Stunden-Lauf vor, an der die deutsche Meisterin in dieser Disziplin in drei Wochen im französischen Albi teilnehmen wird.

Für Krause war der Sechsstundenlauf in Kleinkarlbach die letzte lange harte Einheit vor der WM.

Die Strecke in dem kleinen Ort in der Nähe von Bad Dürkheim an der Deutschen Weinstraße taugt nicht zu Bestleistungen. Die etwa 2,5 Kilometer lange Runde führt durch die Weinberge und weist viele Höhenmeter und ein starkes Gefälle auf. Entsprechend kontrolliert ging Krause das Rennen an.

Am Ende stand nach Ertönen der Schlusssirene trotzdem ein ungefährdeter Sieg mit fast zehn Kilometern Vorsprung. Einzig der Männersieger Hannes Jochem (71,81 Kilometer) spulte bis zur Schlusssirene eine größere Weite als Krause ab.

Mit ihrer Leistung zeigte sich die 47-Jährige sehr zufrieden, „vor allem, weil ich gleichmäßig gelaufen bin und auch im letzten Renndrittel nicht wesentlich schlechtere Rundenzeiten hatte“, wie sie betonte. In den kommenden Wochen wird Antje Krause ihr Training zurückfahren und verstärkt regenerativ laufen, bevor der Saisonhöhepunkt wartet.

von Heiko Krause