Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Timo Boll will zum Abschied den 13. Titel
Sport Lokalsport Lokalsport Timo Boll will zum Abschied den 13. Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:59 28.02.2019
Spielt am Wochenende in Wetzlar zum letzten Mal bei Deutschen Meisterschaften: Timo Boll. Quelle: Carmen Jaspersen / dpa
Wetzlar

„Es ist mein Abschied von den nationalen Titelkämpfen, meine letzte Teilnahme an diesem Turnier, das mir immer sehr wichtig war“, sagte der zwölfmalige Deutsche Meister, der seinen 13. Titel anstrebt.

Boll, der in der Bundesliga lange für den TTV Gönnern aus dem Westen des Landkreises Marburg-Biedenkopf gespielt hatte, erklärte zur Begründung, dass der Weltverband ITTF „uns immer mehr abverlangt und mit Pflichtterminen belastet. Um in der Weltrangliste gut platziert zu sein, muss man so viele Turniere spielen. Zudem habe ich mit Borussia Düsseldorf noch viele Ziele. Da muss ich vernünftig sein und ein wenig meinem Alter Tribut zollen.“

Ebenfalls mit dem Verweis auf seine hohe Belastung hatte der zweite deutsche Top-Spieler Dimitrij Ovtcharov schon seine Teilnahme an diesen Deutschen Meisterschaften in der Wetzlarer Multifunktionshalle abgesagt.