Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Tim Bishop ersetzt Micah Brown
Sport Lokalsport Lokalsport Tim Bishop ersetzt Micah Brown
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 13.05.2021
Tim Bishop, neuer Offense Coordinator der Marburg Mercenaries.
Tim Bishop, neuer Offense Coordinator der Marburg Mercenaries. Quelle: Foto: Peter Scheldt
Anzeige
Marburg

Da Micah Brown aufgrund der Corona-Beschränkungen in Kanada nicht ausreisen kann, haben die Footballer der Marburg Mercenaries reagiert und im US-Amerikaner Tim Bishop einen Offense Coordinator verpflichtet, der auch die Quarterbacks und Receiver trainieren kann.

In Polen habe Bishop bei den Towers Opole bewiesen, dass er erfolgreich Teams entwickeln und nach vorne bringen könne, heißt es in einer Mitteilung des Vereins. Als der US-Amerikaner die Towers übernahm, galt der Aufsteiger in die zweite polnische Liga als sicherer Abstiegskandidat. Am Ende führte Bishop sein Team in die höchste Spielklasse. Auch dort wurde es wieder als Abstiegskandidat gehandelt – und kam zur Überraschung vieler bis in die Playoffs. Aufgrund der Corona-Pandemie musste sich der Club diese Saison zurückziehen, sodass Bishop den „Söldnern“ zur Verfügung stand.

Marburgs Headcoach Joe Tricario ist sehr froh, dass diese Verpflichtung so kurzfristig möglich war: „Bishop kennt sich aufgrund seiner Zeit in Italien und Polen bereits sehr gut mit Football in Europa aus und hat bewiesen, dass er auch mit begrenzten Mitteln den bestmöglichen Erfolg herausholen kann“, sagt Tricario, der Bishop aus dessen Coaching-Zeit in New York und New Jersey kennt: „Er hat ein ausgezeichnetes Offense-Verständnis und ist ein sehr guter Kommunikator.“