Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Demuth und Spohn 
sind Kreismeister
Sport Lokalsport Lokalsport Demuth und Spohn 
sind Kreismeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 18.09.2019
Ihre Urkunden halten Lennart Diels (vorne von links), Thomas Demuth, Tim-Luca Thumberger und Julius Kelz sowie Jasmin Spohn (hinten, 2. von rechts), Rosalie Bonafede (hinten, 4. von links) sowie Johanna Liebmann (hinten, 3. von links). Geehrt wurden die Sieger der Kreismeisterschaft vom Tenniskreisvorsitzenden Hans-Jürgen Schneider (rechts), Jugendwartin Klaudia Maksa (3. von rechts), dem 2. Vorsitzenden des Tenniskreises, Werner Karl (links) sowie Tenniskreis-Sportwart Horst Straub (hinten, 2. von links). Quelle: Angelo Bonafede
Stadtallendorf

Zwanzig Männer und acht Frauen spielten um die Kreismeisterschaft, die der Tenniskreis Marburg ausrichtete. Beim Turnier ging es neben dem Titel um eine Verbesserung der Leistungsklasse.

Bei den Männern setzte sich Thomas Demuth vom TV Wehrda nach einem hochklassigen und spannenden Endspiel mit 6:1 und 7:6 gegen Tim-Luca Thumberger vom Marburger TC durch. Den dritten Platz sicherte sich Lennart Diels (TV Wehrda), der sich knapp gegen Julius Kelz vom TV Marburg behauptete (7:5, 6:4).

Bei den Frauen siegte Jasmin Spohn vom TC Stadtallendorf im Endspiel gegen ihre Vereinskameradin Rosalia Bonafede souverän (6:2, 6:0). Schwierigkeiten hatte Spohn nur in ihrem Erstrundenspiel gegen Janina Weber vom Cappeler TV, bei dem Letztere am Ende des 
2. Satzes verletzt aufgeben musste. Den dritten Platz erreichte Johanna Liebmann vom TSV Kirchhain.

Ausgetragen wurden die Meisterschaften auf der Anlage des TC Stadtallendorf, dessen Vorstand zusammen mit den Verantwortlichen des Tenniskreises für eine gelungene Veranstaltung sorgte. Wesentlichen Anteil an der Organisation hatten Joachim Czaja (Vorstandsmitglied des TC Stadtallendorf) und Horst Straub (Sportwart des Tenniskreises Marburg). Oberschiedsrichter des Turniers war der Zweite Vorsitzende des Tenniskreises Werner Karl.

Die Siegerehrung fand unter Vergabe von Pokalen und Urkunden durch den langjährigen Vorsitzenden des Tenniskreises Marburg, Hans-Jürgen Schneider aus Stadtallendorf, statt.