Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Saison im Amateurfußball wird abgebrochen
Sport Lokalsport Lokalsport Saison im Amateurfußball wird abgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 27.03.2021
Die Fußballsaison in Hessen fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. Foto: Thorsten Richter
Die Fußballsaison in Hessen fällt der Corona-Pandemie zum Opfer.  Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Frankfurt

Eine finale Entscheidung gibt es noch nicht, diese gilt jedoch als Formsache. Sie wird im sogenannten Umlaufverfahren herbeigeführt. Mit dem Abbruch einher geht "eine Annullierung der vom HFV organisierten Meisterschaftswettbewerbe sowie der vom Verband in Spielrunden organisierten Spiele der Spielzeit 2020/2021 im Männer-, Frauen- sowie Juniorinnen- und Juniorenbereich unter Berücksichtigung der Schnittstellen zu übergeordneten Verbänden", heißt es in der Mitteilung des Verbandes. Diese die Schnittstellen betreffende Spielklassen sind die Hessenliga der Männer, die Hessenliga der Frauen, die Hessenligen der A-, B- und C-Junioren sowie die Hessenliga der B-Juniorinnen. "Für diese Spielklassen erfolgt eine gesonderte Entscheidung durch den Verbandsvorstand im Hinblick auf die Wertung beziehungsweise Annullierung", teilt der HFV mit.

Wegen der Corona-Pandemie ist der Spielbetrieb in Hessen seit Ende Oktober unterbrochen. Aufgrund der Verfügungslage ist "eine adäquate und für alle Beteiligten zumutbare sportliche Beendigung der Meisterschaftswettbewerbe unter Berücksichtigung der vorliegenden pandemiebedingten Gesamtsituation mit aktuell steigenden Inzidenzzahlen nicht mehr möglich", heißt es in der Mitteilung des Verbandes. Auch bestehe nicht die Aussicht, dass selbst bei einem Trainingsstart ab dem 18. April noch eine Einfachrunde gespielt werden könnte.

  • Einen ausführlichen Bericht gibt es in der Montagsausgabe der OP.

von Marcello Di Cicco