Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Eine Mischung aus Tennis und Squash
Sport Lokalsport Lokalsport Eine Mischung aus Tennis und Squash
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 10.06.2022
Denise Höfer (rechts) und Victoria Kurz beim Show-Match in Niederwalgern.
Denise Höfer (rechts) und Victoria Kurz beim Show-Match in Niederwalgern. Quelle: Leonie Rink
Anzeige
Niederwalgern

Die Deutsche Padel-Tennis Nationalmannschaft bestehend aus Victoria Kurz, Denise Höfer und Patrick Mayer weihten die Anlage in Niederwalgern gemeinsam mit Tennisspieler Dr. Thomas Meyer ein. Denn wer Tennis oder Badminton beherrscht, wird ganz leicht auch Padel-Tennis lernen, erklärt Sportwart Jan Balzer.

Denn Padel-Tennis ist eine Mischung aus Squash und Tennis. Die großen Unterschiede vor allem zum Tennis ist der Aufschlag von unten und dass die Wände in das Spiel eingeschlossen sind. Das Spielfeld ist zehn Meter breit und 20 Meter lang und das Netz ist damit ebenfalls zehn Meter breit.

Hier geht's zum ausführlichen Bericht: So wird Padel-Tennis gespielt (Der Artikel ist nach der Anmeldung kostenfrei).

Hier geht's zu unserem Video: