Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Merbach und Weyrowitz bei „Deutschen“
Sport Lokalsport Lokalsport Merbach und Weyrowitz bei „Deutschen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 19.07.2018
Julia Merbach geht als Hessenmeisterin der 800 Meter bei den Deutschen Meisterschaften an den Start. Quelle: Helmut Schaake
Anzeige
Nürnberg

Die nationale Spitzenklasse trifft sich am Wochenende 21./22. Juli im Nürnberger Max-Morlock-Stadion zu den Deutschen Meisterschaften. Mehr als 1 000 Athleten werden erwartet.

Bereits Donnerstagabend, 19. Juli, finden die Wettkämpfe der Frauen und Männer im Kugelstoßen statt. Am Samstag und Sonntag wird es für die übrigen Sportler ernst. Die heimischen Fahnen vertreten zwei Athletinnen, die die hohe Hürde der Qualifikation geschafft haben: 800-Meter-Hessenmeisterin Julia Merbach vom TSV Kirchhain tritt über 1 500 Meter an. Sie hatte im Mai in Pfungstadt mit 4:30,49 Minuten zusammen mit ihrer Vereinskameradin Leah Simon in 4:31:39 Minuten die geforderten 4:32 Minuten unterboten; Simon kann jedoch aufgrund einer Erkrankung nicht an den Start gehen.

Anzeige

In dem leistungsstarken Feld von 43 Starterinnen, die in drei Zeitläufen antreten, steht die 25-jährige Merbach an 35. Stelle. Sie möchte ihre Bestzeit merklich steigern.

Als zweite heimische Starterin geht die Marburgerin Laura Weyrowitz im Stabhochsprung für die LT DSHS Köln an den Start. Im Vorjahr hatte sie bei den Meisterschaften in Erfurt für eine Schrecksekunde gesorgt, als sie bei einem Versuch über 4,25 Meter unglücklich auf der Matte landete und sich dabei einen Bänderriss am linken Fuß zuzog. In diesem Jahr hat die 24-Jährige bereits 4,21 Meter überquert und möchte sich unter den Top Ten platzieren.