Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Marburger Cheerleader erfolgreich
Sport Lokalsport Lokalsport Marburger Cheerleader erfolgreich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 06.03.2020
Quelle: Foto: Carsten Schouler
Anzeige
Hanau

Großer Erfolg für die Cheerleader der Marburg Marburg Mercenaries: Bei den Hessischen Meisterschaften in Hanau sind sie Vizemeister geworden. Mit einer starken Choreografie erreichte das MMC-Team 148 Punkte und freut sich mit dem zweiten Rang zugleich über die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Mai in Koblenz. „Die Mädels haben sehr hart gekämpft, um so weit zu kommen, Verletzungen weggesteckt und sich durchgebissen“, sagte Trainerin Yvonne Schröder. Eine Verschnaufpause ist allerdings nicht in Sicht, denn bis zur Deutschen Meisterschaft gilt es einige personelle Veränderungen zu meistern und die Routine weiter zu verbessern. Zudem laufen die Vorbereitungen für die neue Football-Saison auf Hochtouren.

Auch die MMC-Juniors gingen in Hanau an den Start. In der Altersklasse U 17 trat das neuformierte Team mit 21 Mädchen in der offenen Klasse an und zeigte eine Routine mit allen Facetten des Cheerleading.

Anzeige

Derweil freute sich Mona Eisenberg, die im Mercenaries-Vorstand für das Cheerleading zuständig ist, über regen Zuwachs. „Ich bin unfassbar stolz auf die Mädels. Nicht nur das erreichte Ergebnis lässt mein Cheerleader-Herz höher schlagen. Vor allem die Entwicklung unserer inzwischen vier Abteilungen mit mehr als 60 Sportlern freut mich sehr“, sagte Eisenberg.

Von Marburg Mercenaries

Anzeige