Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Marburger hoffen auf Bundesliga-Finale
Sport Lokalsport Lokalsport Marburger hoffen auf Bundesliga-Finale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 18.07.2018
Die Blindenfußballer von SF BG Marburg um Alican Pektas (rechts) haben ihr Bundesliga-Spiel in Dortmund gewonnen. Quelle: Michael Hoffsteter
Anzeige
Gelsenkirchen

Beim Spieltag in Gelsenkirchen gelang es den Sportfreunden Blau-Gelb Marburg, nicht nur gut zu spielen, sondern auch Tore zu schießen. In der ersten Halbzeit erspielte sich die Blista-Mannschaft einige gute Gelegenheiten, nutzte zunächst aber nur eine: Taime Kuttig traf. Der BVB hatte bis zur Pause keine einzige Möglichkeit.

In der zweiten Hälfte versuchten die Dortmunder, offensiver zu werden, doch die Marburger Hintermannschaft stand weiterhin sicher. Die Vorentscheidung fiel in der 32. Minute: Kuttig verwertete einen Freistoß aus acht Metern direkt zum 2:0. In den letzten sechs Minuten machten die Nationalspieler im Marburger Dress alles klar: Nochmals Kuttig sowie zweimal Alican Pektas sorgten für den – dem Spielverlauf 
nach – zu deutlichen Endstand.

Anzeige

Trotz des klaren Erfolges kann Marburg nicht mehr aus eigener Kraft ins Finale einziehen, da die Stuttgarter im Spitzenspiel den FC St. Pauli mit 1:0 glücklich besiegten. Am nächsten Spieltag ist Schützenhilfe der Dortmunder gegen die Hamburger nötig.