Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Mercenaries hoffen auf den ersten Heimsieg
Sport Lokalsport Lokalsport Mercenaries hoffen auf den ersten Heimsieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 29.07.2022
Marburg Mercenaries vs. Schwäbisch Hall Unicorns am 16. Juli.
Marburg Mercenaries vs. Schwäbisch Hall Unicorns am 16. Juli. Quelle: Florian Lerchbacher
Anzeige
Marburg

In der vergangenen Saison blieben die Marburg Mercenaries in der German Football League (GFL) ohne Heimsieg, und auch in dieser Spielzeit warten die „Söldner“ noch auf ihren ersten Erfolg im heimischen Georg-Gaßmann-Stadion – vielleicht ist es ja am Sonntag (31. Juli) so weit. Ab 15 Uhr treffen die Mercenaries zu Hause auf die Saarland Hurricanes und damit jenes Team, gegen das der Mannschaft vom neuen Cheftrainer Augie Stevens der bislang einzige Saisonsieg gelang. 

Wollen die "Söldner" aus Marburg die Chance auf die Playoff-Teilnahme wahren und sich gleichzeitig Luft zum Tabellenletzten Frankfurt Universe verschaffen, dann brauchen die "Mercs" einen Sieg gegen die Saarländer, die auf dem fünften Platz in der Südgruppe der GFL stehen und sich ihrerseits berechtigte Hoffnungen machen, es in die Playoffs zu schaffen.

Tickets für Heimspiele

Klicken Sie hier um Tickets für dieses und die weiteren Heimspiele in heimischer Kulisse zu bestellen. 

Spielort
Georg-Gaßmann-Stadion
Leopold-Lucas-Straße 46B
35037 Marburg

Die Spiele beginnen um 15 Uhr

Bilder und Artikel vom letzten Heimspiel