Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport KTV-Riege wird ihrer Favoritenrolle gerecht
Sport Lokalsport Lokalsport KTV-Riege wird ihrer Favoritenrolle gerecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 12.09.2021
Turnen KTV Obere Lahn - Andrey Likhovithskiy
Turnen KTV Obere Lahn - Andrey Likhovithskiy Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Biedenkopf

Vor etwa 80 Zuschauern in der Sporthalle der Lahntalschule Biedenkopf gewann die Mannschaft um Spitzenturner Andrey Likhovithskiy – hier am Seitpferd – letztlich klar mit 54:23 Scorepunkten gegen die TG Pfalz.

„Mit den ersten Geräten Boden und Pferd waren wir mit unseren Leistungen nicht zufrieden, da waren wir sehr schlecht“, sagte KTV-Mannschaftsführer Maik Wehn. Seine Riege gewann – auch dank des armenischen Olympia-Bronzemedaillengewinners Artur Davtyan – zwar klar am Boden (8:1), verlor dann aber am Seitpferd (6:8) – es blieb jedoch das einzige Gerät. Wehn führte den schlechten Start nicht nur auf die „vielen Fehler“ zurück, sondern auch auf neue Elemente in den Übungen.

Mit klaren Siegen an Ringen (10:0) und Sprung (10:5) stellten die Hinterländer die Weichen auf Sieg. Auch der Barren (8:5) und das Reck (12:4) gingen an die Gastgeber, für die es am kommenden Samstag (16 Uhr) mit dem Gastspiel in Hannover gegen die TuS Vinnhorst II weitergeht.

3. Bundesliga Nord, 1. Wettkampftag:TSG Sulzbach – Hösbach/Großostheim 50:15, SG Heidelberg/Kirch. – KTT Oberhausen 16:52, TV Weißkirchen – TuS Vinnhorst II 35:40, KTV Obere Lahn – TG Pfalz 54:23.

Von Marcello Di Cicco

12.09.2021
11.09.2021