Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Isabella Fink holt
 Hessenmeister-Titel
Sport Lokalsport Lokalsport Isabella Fink holt
 Hessenmeister-Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 27.06.2019
Das Kirchhainer Team: Isabella Fink (vorne von links), Leon Waletzki, Leonie Eberhardt, Leon Klein; Elias Anufri (hinten von links), Daniel Sakov, Ion Haruta. Es fehlt: Marcel Lotz. Quelle: privat
Neuhof

Acht Judoka des TSV Kirchhain haben bei der Hessenmeisterschaften der U11 und U13 unter Beweis gestellt, dass sie mit der starken Konkurrenz mithalten können.

Vier Medaillen waren die starke Ausbeute beim Turnier, bei dem Ausrichter „Kodokanteam Neuhof“ 500 Teilnehmer aus mehr als 80 Vereinen begrüßte.

Die Goldmedaille brachte Isabella Fink nach starken Leistungen mit nach Kirchhain.

Leon Waletzki konnte sich gegen seine Gegner durchsetzen und gewann seine Kämpfe mit sauberen Techniken (Ippon). Im Finalkampf führte er zunächst nach Punkten. Aufgrund von leichten Verstößen während des Kampfes (Shido) musste er sich jedoch geschlagen geben und wurde somit Vize-Hessenmeister.

Leonie Eberhardt als auch Leon Klein konnten jeweils die Bronzemedaille gewinnen.

Elias Anufri, Daniel Sakov, Marcel Lotz und Ion Haruta waren ebenfalls für den TSV Kirchhain auf der Matte. Gegen die starke Konkurrenz konnten sie jedoch keine Platzierungen auf dem Podest erlangen.