Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Dämpfer für Stadtallendorf
Sport Lokalsport Lokalsport Dämpfer für Stadtallendorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:43 01.11.2019
Stadtallendorf spielte am Freitagabend auswärts gegen Hessen Dreieich. Quelle: Stefan Tschersich
Dreieich

Die erste Halbzeit im Hessenliga-Duell zwischen der Stadtallendorfer Eintracht und dem gastgebenden SC Hessen Dreieich verlief recht ereignislos. Der strömende Regen machte beiden Mannschaften bei der Ballbehandlung zu schaffen.

Die größte Torchance für die Hausherren hatte der Ex-Stadtallendorfer Wessam Abdel Ghani. Auf Seiten der Eintracht kam Felix Nolte kurz vor dem Halbzeitpfiff dem ersten Tor des Spiels zwischen dem Tabellensiebten und dem Spitzenreiter am nächsten. Sein Versuch strich knapp über die Latte.

Nach der Pause präsentierte sich die Eintracht desolat. Der Tabellenführer spielte sich keine einzige Torchance heraus.

Dreieichs Kapitän Dennis Streker brachte sein Team mit einem Kopfball nach einer Ecke in Führung (48.). Bei den Gegentoren zwei, drei und vier ließen sich die Stadtallendorfer auskontern. Domagoj Filipovic (59.), Zubayr Amiri (70.) und Abdel Ghani (82.) trafen.

von Benjamin Kaiser