Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fach-Cup in Kirchhain fällt auch 2022 aus
Fach-Cup in Kirchhain fällt auch 2022 aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 06.12.2021
Bauerbachs Maik Mailand (von links), Michel Milano und Michael Rübe kämpfen beim Fach-Cup um den Ball.
Bauerbachs Maik Mailand (von links), Michel Milano und Michael Rübe kämpfen beim Fach-Cup um den Ball. Quelle: Tobias Hirsch
Anzeige
Kirchhain

Wie bereits in diesem Jahr fällt der traditionell vom SV Kirchhain ausgerichtete Fach-Cup auch im kommenden Jahr aus. Dies teilte Turnierorganisator Heinrich Gießelmann der OP mit. Grund für die Absage des Fußball-Hallenturniers ist die aktuelle Corona-Situation. „Die Gesundheit unserer Mitmenschen sollten wir nicht gefährden. Es ist zwar schade, aber macht zur jetzigen Zeit überhaupt keinen Sinn“, meint Gießelmann.

Der SV Kirchhain wollte den Fach-Cup 2022 ursprünglich vom 3. bis 9. Januar und erstmals zusammen mit dem TSV Kirchhain veranstalten, da der SV Kirchhain die Auflösung des Vereins beantragt hat. „Um eines der größten Turniere im Kreis nicht aus dem Terminkalender zu streichen, haben sich der SV und der TSV darauf verständigt, dass der TSV Kirchhain es in Zukunft übernehmen wird. Dem SV Kirchhain war es wichtig, dass dieses Turnier fortgeführt wird“, teilt Gießelmann mit.

Vor dem Fach-Cup waren im November bereits der Bitburger-Intersport-Begro-Cup in Niederwalgern sowie die Marburger Hallenfußballstadtmeisterschaften abgesagt worden – beide ebenfalls pandemiebedingt.

Von Marcello Di Cicco