Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Eintracht kassiert 13. Auswärtsniederlage
Sport Lokalsport Lokalsport Eintracht kassiert 13. Auswärtsniederlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 17.04.2021
Jascha Döringer (hier im Hinspiel gegen Santiago Fischer) unterlag mit Stadtallendorf gegen Bahlingen. Foto: Thorsten Richter
Jascha Döringer (hier im Hinspiel gegen Santiago Fischer) unterlag mit Stadtallendorf gegen Bahlingen.  Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Bahlingen

Die Herrenwälder erwischten bei ihrem ersten Auftritt im Kaiserstuhlstadion einen guten Start. Mit dem Anpfiff ließen die Gäste den Ball gut laufen, waren früh am Gegenspieler und erarbeiteten sich optische Feldvorteile.

Während die Gastgeber um Regionalliga-Toptorschütze Santiago Fischer vor dem Kabinengang zu keinen zwingenden Torabschlüssen kamen, verfehlten Del-Angelo Williams (12.) und Sturmpartner Damijan Heuser (22.) mit ihren Flachschüssen knapp den langen Pfosten zur TSV-Führung.

Mit Wiederanpfiff gewann der BSC Oberwasser und erspielte sich gute Einschussmöglichkeiten. Nachdem er sich über die linke Seite in den Strafraum durchgetankt hatte, traf Fischer nur den Innenpfosten (48.), zweimal fand der BSC-Goalgetter in TSV-Keeper Joao Borgert seinen Meister (57., 61.). Auf der Gegenseite verfehlte Williams nur knapp das lange Toreck (65.).

In der Folge drängte Bahlingen weiter aufs erste Tor - und hatte Erfolg: Eine Flanke vom rechten Flügel köpfte Yannick Häringer aus vollem Lauf am kurzen Pfosten ein (71.). Zwar mühte sich die Eintracht um die prompte Antwort - sie gelang ihr jedoch nicht mehr, sodass nach 93 Minuten die 13. Niederlage in der Fremde stand.

von Marcello Di Cicco

  • Einen ausführlichen Spielbericht gibt es in der Montagsausgabe der OP.