Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Stadtallendorf unterliegt Elversberg
Sport Lokalsport Lokalsport Stadtallendorf unterliegt Elversberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 13.04.2021
Torschütze Damijan Heuser (Stadtallendorf, links) im Hinspiel gegen Kevin Conrad (Elversberg).
Torschütze Damijan Heuser (Stadtallendorf, links) im Hinspiel gegen Kevin Conrad (Elversberg).  Quelle: Archivfoto: Thorsten Richter
Anzeige
Stadtallendorf

Für Elversbergs Israel Suero Fernandez lief das Duell mit dem Ex-Klub besser als für Stadtallendorfs Del-Angelo Williams: Die Saarländer setzten sich am Dienstagabend in der heimischen Ursapharm-Arena verdient gegen eine wacker kämpfende Eintracht durch, die gegen den Tabellenvierten eine Stunde lang am Punktgewinn schnupperte - kurzzeitig sogar am dreifachen. Nach einem langen Ball von Malcolm Phillips sorgte Damijan Heuser mit einem herrlichen Schlenzer ins lange Eck für die Gästeführung (19.). Doch nur fünf Minuten später traf Nico Karger per Flachschuss nach einer Ecke zum Ausgleich. In der Folge bestimmten die Platzherren das Spielgeschehen, während die diszipliniert verteidigenden Gäste auf schnelles Umschalten setzten.

Keine zwei Minuten stand Stadtallendorfs Verteidiger Perry Ofori nach mehr als anderthalbjähriger Verletzungspause erstmals wieder auf dem Platz, da stellte die weiter tonangebende "Elv" die Weichen auf Sieg: Nach einer Flanke vom rechten Flügel traf Luca Dürholtz zum 2:1 (61.), drei Minuten später sorgte der von Manuel Feil in Szene gesetzte Kevin Koffi für die Vorentscheidung gegen Stadtallendorfer, bei denen zunehmend die Kräfte schwanden und die keine zwingenden Torchancen mehr verbuchten. Per Strafstoß besorgte Dürholtz den 4:1-Endstand (81.).

Von Marcello Di Cicco

  • Einen ausführlichen Spielbericht gibt es in der Mittwochsausgabe der OP.
13.04.2021
12.04.2021
12.04.2021