Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Eintracht Stadtallendorf gewinnt in Baunatal
Sport Lokalsport Lokalsport Eintracht Stadtallendorf gewinnt in Baunatal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 29.09.2021
Del-Angelo Williams (Mitte, hier im Hinspiel) traf gestern in Baunatal zum 2:0-Endstand.
Del-Angelo Williams (Mitte, hier im Hinspiel) traf gestern in Baunatal zum 2:0-Endstand. Quelle: Foto: Thorsten Richter
Anzeige
Baunatal

Der TSV Eintracht Stadtallendorf hat auch das Rückspiel gegen den KSV Baunatal gewonnen. Nach dem 2:1 zu Hause entschied die Mannschaft von Trainer Dragan Sicaja gestern Abend die Partie bei den Nordhessen mit 2:0 für sich. Die Tore fielen früh in der zweiten Halbzeit.

Gegenüber dem 1:1 am Samstag gegen den FC Bayern Alzenau zeigten sich die Stadtallendorfer deutlich verbessert, brachten eine ganz andere Körpersprache auf den Platz. Woran es in der ersten Hälfte noch mangelte, waren gefährliche Vorstöße. Anders zu Beginn der zweiten Hälfte, als die Gäste das Spiel mit einem Doppelschlag entschieden. Zunächst eroberte Leon Lindenthal den Ball, fackelte nicht lange, sondern schloss mit links ab, schlenzte den Ball neben dem linken Pfosten ins Tor. Direkt nach dem Anpfiff attackierten die Eintrachtler, holten sich den Ball. Damijan Heuser stand frei vor KSV-Schlussmann Jonas Labonte, legte uneigennützig quer zu Del-Angelo Williams, der nur noch einzuschieben brauchte. „Damit war die Sache quasi durch“, sagte Reiner Bremer, Präsident der Eintracht-Fußballabteilung. „Baunatal hatte nur eine einzige Chance, mehr hat unsere Mannschaft nicht zugelassen.“

KSV Baunatal: Labonte – Guel, Üstün, Schmeer, Pforr, Springer, Cakmak, Blahout, Borgardt, Krengel, Durak.

Schiedsrichter: Dücker (Mackenzell). Zuschauer: 200. Tore: 0:1 Lindenthal (53.), Williams (54.).

Von Stefan Weisbrod