Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Betreuer positiv getestet: Stadtallendorf-Spiel abgesagt
Sport Lokalsport Lokalsport Betreuer positiv getestet: Stadtallendorf-Spiel abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 01.03.2021
Quelle: Nadine Weigel
Anzeige
Stadtallendorf

Eintracht Stadtallendorf gastiert in der Fußball-Regionalliga Südwest frühestens am 9. März beim FK Pirmasens. Die Begegnung, die an diesem Dienstag (2. März) stattfinden sollte, ist aufgrund eines Corona-Falls verlegt worden: Ein Mitglied des Stadtallendorfer Betreuerteams, das an den vorherigen Tagen – nach einem negativen Test vom Freitag – Kontakt zu einigen Spielern des TSV Eintracht hatte, ist am Montagvormittag positiv auf das Corona-Virus getestet worden.

Das Gesundheitsamt des Kreises Marburg-Biedenkopf hat am Montagnachmittag Quarantäne für einen Teil der Stadtallendorfer Mannschaft angeordnet, wie Reiner Bremer, Präsident der Fußballabteilung, der OP auf Anfrage mitteilte. Die Regionalliga-Gesellschaft sagte das Spiel daraufhin ab und terminierte es neu. Ob die Begegnung – wie auch die für den kommenden Samstag angesetzte Partie bei der SV Elversberg – tatsächlich wie nun vorgesehen stattfinden kann, hängt von Testergebnissen und Entscheidungen des Gesundheitsamts ab.

Von Stefan Weisbrod