Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
DM-Tickets für Martha Mengel und Line Otto
DM-Tickets für Martha Mengel und Line Otto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 01.07.2021
Martha Mengel (links) und Line Otto freuen sich über zwei Hessenmeistertitel.
Martha Mengel (links) und Line Otto freuen sich über zwei Hessenmeistertitel. Quelle: Privatfoto
Anzeige
Wald-Michelbach/Frankenberg

Großer Erfolg für die Beachvolleyballerinnen Martha Mengel und Line Otto von den Biedenkopf-Wetter Volleys: In Wald-Michelbach gewann das Duo zwei Hessentitel und ist damit für die Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften der U 16 in Barby (Elbe) und U 17 in Berlin qualifiziert.

Im gesamten Turnierverlauf der Mädchen des Jahrgangs 2006 und jünger hatten sie keinen Satzverlust und dominierten auch die favorisierten Teams des VC Wiesbaden und SV Hünfeld.

Im Endspiel zeigten sie ihre besondere Klasse und gewannen in einer einseitigen Partie gegen die Konkurrentinnen aus Wiesbaden.

Am nächsten Tag wurde die hessische Beachvolleyball-Meisterschaft der Mädchen des Jahrgangs 2005 und jünger in Frankenberg ausgetragen. Bei sonnigem, perfektem Beachvolleyballwetter verloren Mengel/Otto nur knapp ihr Auftaktspiel gegen die Spielerinnen aus Hünfeld. Trotz der Niederlage konnten sich die beiden jungen Spielerinnen im Verlauf des Turniers kontinuierlich steigern und ließen bis zum Endspiel keinen Satzverlust mehr zu. Im Finale trafen sie erneut auf das favorisierte Team Prokein/Prokein aus Hünfeld. Das Spiel begann sehr druckvoll durch platzierte und harte Aufschläge von Mengel/Otto. Damit setzten sie ihre Gegnerinnen derart unter Druck, dass diese ihren gewohnten Spielaufbau nicht durchführen konnten. In der Mitte des ersten Satzes kamen die beiden Hünfelderinnen besser ins Spiel, mussten aber den ersten Satz klar abgeben, da die Ballannahme und der Angriff von Mengel/Otto fehlerfrei waren. Auch im zweiten Satz zeigten Mengel/Otto keine Schwächen und gewannen souverän auch die hessische Meisterschaft der höheren Altersklasse.

Dieser außergewöhnliche Doppelerfolg war das Resultat harter Trainingsarbeit unter der Leitung ihres Trainers Volkmar Hauf auf der vereinseigenem Beachvolleyballanlage in Biedenkopf.

Von Reiner Mengel