Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Team Mittelhessen
 verpatzt Playoff-Auftakt
Sport Lokalsport Lokalsport Team Mittelhessen
 verpatzt Playoff-Auftakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 20.02.2019
Lisa Bonacker (am Ball, im Spiel gegen Weiterstadt) erzielte für das Team Mittelhessen in Freiburg elf Punkte. Quelle: Michael Hoffsteter
Anzeige
Freiburg

„Es war eine unserer schwächsten Saisonleistungen. Das darf in den Playoffs nicht passieren“, sagte Trainer Frank Arnold. Nach einem erfolgreichen Start und der 15:6-Führung nach dem ersten Viertel brachen die Gäste im zweiten Abschnitt ein. „Wir hatten viele Ballverluste und haben uns zu oft auf Einzelaktionen versteift“, meinte Arnold.

Den entscheidenden Faktor sah der Mittelhessen-Coach aber in der Intensität: „Freiburg hat einfach mehr investiert. Sie haben gut und aggressiv verteidigt und wir konnten unsere Vorteile nicht ausspielen.“ Zwar kam sein Team im dritten Abschnitt noch einmal heran. Das Schlussviertel gehörte aber wieder den Freiburgerinnen.

Anzeige

„Wir haben am Ende zu viele offensiv Rebounds und im eins gegen eins zu viele einfache Punkte zugelassen“, bemängelte Arnold. Sein Team hat jetzt knapp zwei Wochen Zeit, bevor in der Marburger Georg-Gaßmann-Halle das nächste Spiel der Best-of-three-Serie ansteht.

  • Punkte für Mittelhessen: Luzie Hegele (14), Lisa Bonacker (11), Lisa Kiefer, Michaela Kucera (beide 9), Lilly Lukow, Kaja Szych (beide 4), Hannah Hartmann (2).

von Philipp Pawlik