Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Dolphins unterliegen in Freiburg
Sport Lokalsport Lokalsport Dolphins unterliegen in Freiburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 09.03.2019
Marie Bertholdt (links) unterlag mit dem BC Marburg in Freiburg. Quelle: Michael Hoffsteter
Freiburg

Im ersten Viertel wollten die Distanzwürfe der Blue Dolphins einfach nicht fallen, mit Ausnahme des Versuchs von Marie Bertholdt zum 3:0. Die Freiburgerinnen, die zu viele offene Würfe bekamen, übernahmen angetrieben von der Ex-Marburgerin Luana Rodefeld beim 13:7 erstmals etwas deutlicher die Führung. Der BC ließ sich jedoch nicht abschütteln und kam auch aufgrund einiger Offensivrebounds wieder auf 19:23 heran.

Der zweite Abschnitt begann mit sieben Punkten von Katie Yohn, die ihr Team damit mit 26:23 in Führung brachte. Überhaupt drehte Yohn nun richtig auf, versenkte drei Dreier im zweiten Viertel. Defensiv gingen die Marburgerinnen nun auch aggressiver zu Werke. Dennoch: Absetzen konnte sich der BC nicht. Zur Pause hieß es 42:41 für die Gäste.

In der zweiten Halbzeit blieb es ein ausgeglichenes Spiel zwischen dem Tabellenfünften und dem Tabellenzweiten. Auf 56:51 konnte sich der BC Mitte des dritten Viertels leicht absetzen - dann allerdings lief offensiv nicht mehr viel zusammen. Mit 57:57 ging es in den Schlussabschnitt.

Auch dort ging es hin und her. Ilze Jakobsone und Mirna Paunovic brachten Freiburg durch zwei Dreier mit 70:64 in Führung. Drei Angriffe später hatte Stephanie Wagner ihrerseits mit einem Dreier aber die Chance, das Blatt zum 71:70 zu wenden. Der Wurf ging an den Ring. Kurz darauf hatte Freiburg einen 76:71-Vorsprung herausgearbeitet. Marie Bertholdt verkürzte auf 73:76. Doch sechs Sekunden vor Schluss verpasste Katie Yohn die Chance, das Spiel mit einem Dreier in die Verlängerung zu schicken.

Der BC Marburg ist damit nur noch Tabellendritter, da Keltern parallel mit 66:57 in Wasserburg gewann.

von Holger Schmidt