Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport BC Marburg verpflichtet Französin Rachel Clet
Sport Lokalsport Lokalsport BC Marburg verpflichtet Französin Rachel Clet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 27.06.2022
Wechselt vom schwedischen Club Helsingborg BBK nach Marburg: Rachel Clet.
Wechselt vom schwedischen Club Helsingborg BBK nach Marburg: Rachel Clet. Quelle: Christoffer Borg Mattisson
Anzeige
Marburg

Der Kader des BC Pharmaserv Marburg für die neue Saison nimmt immer mehr Konturen an – und wird internationaler: In Rachel Clet hat der Bundesligist eine französische Nachwuchsspielerin verpflichtet. Zuletzt ist die 21-Jährige in Schweden für den Helsingborg Basketbollklubb aktiv gewesen.

BC-Trainer Patrick Unger bezeichnet Clet als „interessante Spielerin, die sich unbedingt weiterentwickeln will und damit genau in unser Profil passt“. Die 1,68-Meter-Frau sei ein „klassischer Point Guard. Sie ist schnell und quirlig und verteilt die Bälle gut.“ Durchschnittlich kam sie in ihren 16 Einsätzen in der schwedischen Liga in der abgelaufenen Saison auf 2,9 Assists.

Durchschnittlich 11,8 Punkte in der schwedischen Liga

Punkten kann sie auch, wie sie in ihrem ersten Auslandsjahr unter Beweis gestellt hat: Auf 11,8 Zähler kam sie im Schnitt in rund 30 Minuten Spielzeit. „Sie will jetzt den nächsten Schritt machen und wir sind froh, dass sie ihn bei uns machen möchte“, sagt ihr künftiger Trainer im Gespräch mit der OP.

Kontakt hatten die Aufbauspielerin und der Marburger Coach bislang nur per Video – der gegenseitige Eindruck ist sehr positiv, wie auch Clet durchblicken lässt: Sie glaube, dass ihr Unger „dabei helfen kann, mich zu verbessern und erwachsen zu werden“, wird sie in einer Mitteilung des Clubs zitiert. „Der Verein scheint der richtige Ort dafür zu sein, um sich wohlzufühlen und Spaß am Basketball zu haben.“

Von Stefan Weisbrod

Lokalsport German Football League - Das war nichts
26.06.2022
26.06.2022