Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Eintracht Stadtallendorf feiert zweiten Saisonsieg
Sport Lokalsport Lokalsport Eintracht Stadtallendorf feiert zweiten Saisonsieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 10.04.2021
Laurin Vogt (von links), Kristian Gaudermann, Torschütze Mirco Geisler und Kevin Bartheld freuen sich über das 1:0. Foto: Tobias Hirsch
Laurin Vogt (von links), Kristian Gaudermann, Torschütze Mirco Geisler und Kevin Bartheld freuen sich über das 1:0. Quelle: Tobias Hirsch
Anzeige
Stadtallendorf

Die Stadtallendorfer begannen mutig, attackierten bei Ballbesitz des Gegners bis weit in dessen Hälfte. Nur selten kamen die Mainzer in die Nähe des Eintracht-Tors. Anders die Hausherren, die nach einer knappen halben Stunde in Führung gingen: Mirco Geisler traf mit einem Flachschuss. Laurin Vogt legte - ebenfalls mit einem Flachschuss - kurz vor dem Pausenpfiff nach.

Nach dem Seitenwechsel drückten die Gäste sofort aufs Tempo - und verkürzten: Simon Brandstetter wurde von den Stadtallendorfer Verteidigern nicht energisch genug gestört und überwand Keeper Joao Borgert (51.). Statt sich komplett zurückzuziehen, suchten die Hausherren weiter die Offensive, setzen immer wieder Nadelstiche. Nachdem Laurin Vogt in der 88. Minute im Strafraum gefoult wurde und Muhamet Arifi den folgenden Strafstoß sicher verwandelte, schien der Sieg sicher. Weil aber Lukas Quirin quasi im Gegenzug verkürzte, musste noch einmal gezittert werden, ehe der insgesamt verdiente zweite Saisonsieg eingefahren war.

von Stefan Weisbrod

Den ausführlichen Bericht mit Stimmen zum Spiel und der Einzelkritik lesen Sie am Montag in Ihrer Oberhessischen Presse.