Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Lokalsport Blue Dolphins verlieren erstes Halbfinale
Sport Lokalsport Blue Dolphins verlieren erstes Halbfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 14.04.2019
Der BC Pharmaserv Marburg spielte zuletzt 2018 gegen Keltern. Quelle: Tobias Hirsch
Keltern

Das erste Viertel verlief ausgeglichen, bis sich Keltern von 11:11 auf 18:11 leicht absetzte. Mit diesem Rückstand von sieben Punkten ging es auch in den zweiten Abschnitt (15:22). Da führte BC-Kapitänin Katie Yohn ihr Team mit vier Punkten heran, Alex Kiss-Rusk verkürzte mit einem verwandelten Freiwurf auf 20:22. 

Mitte des Viertels übernahm jedoch Ezinne Kalu das Kommando. Die Nigerianerin brachte es schon bis zur Pause auf 17 Punkte und trieb Keltern zu einer 32:20-Führung. Nach einer Auszeit von BC-Trainer Patrick Unger versenkte Yohn endlich den ersten Dreier und brach den Bann. Es war im achten Anlauf einer Marburgerin der erste Treffer. Yohn und Stephanie Wagner ließen noch je einen weiteren folgen, sodass die Blue Dolphins bis zur Halbzeit wieder auf 31:37 dran waren.

Es war allerdings nur ein kurzes Strohfeuer. Im dritten Viertel legte Keltern angetrieben von Kalu und Jasmine Thomas einen 10:0-Lauf hin. Davon erholte sich der BC nicht mehr. Bis zum Viertelende betrug der Vorsprung des Deutschen Meisters satte 21 Punkte (61:43). Das Spiel war damit entschieden.

Die Dolphins gaben zwar nicht auf, mehr als Ergebniskosmetik war aber nicht mehr drin. Letztlich hieß es 75:61 für Keltern. Zum zweiten Spiel der Serie empfängt Marburg die Rutronik Stars am Mittwoch (19.30 Uhr) in der Gaßmann-Halle. Verliert der BC, geht es nur noch um Platz drei. Gewinnen die Dolphins, spielen sie am kommenden Sonntag in Keltern um den Einzug ins Finale um die Deutsche Meisterschaft.

von Holger Schmidt