Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
22°/ 14° Regenschauer
Sport Lokalsport
Mardorfs Till Stephany kommt gegen Fabio Monaco (rechts) vom TSV Amöneburg einen Moment zu spät. Foto: Tobias Hirsch

Absolviert wurden in der Kreisliga A Marburg 16 Spieltage. Der TSV Amöneburg belegte zum Zeitpunkt des Abbruchs zwar „nur“ Rang zwei, steigt aber aufgrund der vom Hessischen Fußball-Verband festgelegten Quotientenregelung gemeinsam mit Meister SV Großseelheim in die Kreisoberliga auf.

13:45 Uhr
Anzeige

Mit 14 Toren in 22 Hessenliga-Spielen hatte Laurin Vogt einen großen Anteil an der Rückkehr des TSV Eintracht Stadtallendorf in die Regionalliga. Nun steht fest: Vogt bleibt kommende Saison an Bord.

03.07.2020

DigitalPremium: OP-ePaper im ABO zum zzt. gültigen Bezugspreis von 25,90 € / Monat. Jetzt mit brandneuem Tablet geschenkt!*

Die Ballsportfreunde Richtsberg spielen in der kommenden Saison in der Kreisliga A Marburg. Sie steigen freiwillig aus der Kreisoberliga ab, wie der Zweite Vorsitzende Wolfgang Richter bestätigt.

02.07.2020

Julia Merbach hat bei Testwettkämpfen im Marburger Georg-Gaßmann-Stadion ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Kirchhainer Mittelstrecklerin lief die 800 Meter in inoffizieller Bestzeit.

01.07.2020

Seit 18 Jahren besteht die Spielgemeinschaft Dernbach/Wommelshausen. Für den ersten Aufstieg aus dem Fußballkreis Biedenkopf auf die nächst höhere regionale Ebene haben sich die Kombinierten einen besonderen Zeitpunkt „ausgesucht“.

01.07.2020
Anzeige
Lokalsport

Fußball-Regionalliga Südwest - Neuer Spieler für Eintracht Stadtallendorf

Christopher Schadeberg wechselt vom FC Gießen zu Regionalliga-Aufsteiger TSV Eintracht Stadtallendorf.

30.06.2020

Holt Euch jetzt den HESSENGER auf Euer Handy und lest die Top-Themen und Eil-Meldungen der Oberhessischen Presse in Eurem Lieblings-Messenger. 

Fünf Vereine aus dem Norden des Landkreises Marburg-Biedenkopf und dem Südkreis des Landkreises Waldeck-Frankenberg planen eine neue Spielgemeinschaft: die SG Nordkreis.

29.06.2020

Das Trainergespann Clemens Drescher und Steffen Schäfer wird auch in Zukunft das Team des Gruppenligisten VfB Wetter anleiten.

28.06.2020

Nicht Meister, zumindest aber Aufsteiger: Dank der Quotientenregel schafft der TSV Caldern den Sprung in die Kreisliga A. Noch offen ist, ob das Team weiterhin im Fußballkreis Marburg oder stattdessen künftig im Hinterland spielt.

28.06.2020

Mehr als sieben Jahre war Patrick Unger Cheftrainer der Marburger Bundesliga-Frauen. Ein Titelgewinn gelang dem Team in dieser Zeit nicht, sein Rückblick fällt dennoch überwiegend positiv aus.

27.06.2020
Anzeige

Ist Ihr Team bei den heimischen Vereine nicht angeführt oder gibt es Änderungen in der kommenden Saison? Dann füllen Sie das Formular auf unserer Vereins-Steckbrief-Seite aus.