Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Van Barnevelds Abenteuer beginnt: Mühsame Darts-Quali
Sport Hessen Van Barnevelds Abenteuer beginnt: Mühsame Darts-Quali
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 07.02.2021
Der Dartsprofi Raymond van Barneveld in Aktion.
Der Dartsprofi Raymond van Barneveld in Aktion. Quelle: Jörg Carstensen/dpa/Archivbild
Anzeige
Niedernhausen

"Barney", wie der fünfmalige Weltmeister genannt wird, tritt im hessischen Niedernhausen in der sogenannten Q-School an und kämpft an insgesamt sieben Wettkampftagen darum, wieder auf der Profi-Tour an den Start gehen zu dürfen. In der Provinz Hessens ist van Barneveld einer von 127 Startern, auch der deutsche WM-Starter Nico Kurz und TV-Experte René Eidams kämpfen um die begehrten Tickets des Weltverbandes PDC.

"Das letzte Jahr war ein Alptraum mit dem Coronavirus, aber das Jahr davor war noch schlimmer für mich. Ich war nicht mehr ich selbst", sagte der Niederländer in einem Interview, das die PDC vor dem Start der Q-School veröffentlichte. Der Routinier berichtete von Problemen mit der Scheidung, Problemen in seinem Kopf und mit seinen Kindern.

"Ich konnte keine Darts mehr spielen", sagte "Barney". Das sei nach gut einem Jahr Pause nun wieder ganz anders. "Jetzt fühle ich mich gut, fühle mich wie neu geboren. Ich kann es kaum erwarten, wieder Darts zu spielen."

© dpa-infocom, dpa:210207-99-337943/2

dpa