Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Sportstiftung Hessen: Keine Förderkürzungen
Sport Hessen Sportstiftung Hessen: Keine Förderkürzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 23.03.2020
Peter Beuth (CDU), Innenminister von Hessen. Quelle: Boris Roessler/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Diese Verlässlichkeit wollen wir als Stiftung auch unseren geförderten Sportlerinnen und Sportlern vermitteln. Insofern planen wir aktuell keine Einschränkungen in den Förderleistungen", sagte Hessens Innenminister und Stiftungsvorsitzender Peter Beuth am Montag in einer Mitteilung.

Der CDU-Politiker hat wegen der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie derzeit eine große Unsicherheit bei den Sportlerinnen und Sportlern ausgemacht. "Der Kurs des IOC hinsichtlich der Austragung der Olympischen Spiele trägt hierbei nicht zur Beruhigung bei", kritisierte Beuth das Internationale Olympische Komitee um Präsident Thomas Bach. Die Stiftung wolle daher ein klares Zeichen senden und bleibe "ohne Wenn und Aber ein verlässlicher Partner" der Athleten.

Anzeige

Die Sportstiftung Hessen bietet eine besondere Förderung, die bundesweit einmalig ist. Neben der Erstattung von Fahrtkosten, Internatsunterbringung und Trainingslageraufenthalten bezuschusst sie auch Leistungsdiagnostik, Physiotherapie und psychologische Betreuung und unterstützt schulische und berufliche Maßnahmen.

dpa

Anzeige