Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Schwedischer Springreiter siegt in Wiesbaden
Sport Hessen Schwedischer Springreiter siegt in Wiesbaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:58 20.05.2018
Der schwedische Springreiter Roger Douglas Lindelöw. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Wiesbaden

Zweiter wurde der im belgischen Mechelen lebende Daniel Deußer mit Cassini Bay (0/44,96). Rang drei ging an den Iren Denis Lynch mit Fairview Aliquidam (0/45,23). Zweitbester Deutscher wurde Christoph Brüse (Wachtberg) mit Flying Wonder auf Rang fünf (0/47,03).

dpa

Dressurreiterin Fabienne Müller-Lütkemeier aus Paderborn hat auch den zweiten Grand Prix des internationalen Reitturniers in Wiesbaden gewonnen. Bei ihrem Siegesritt am Sonntag hatte sie ihr Nachwuchspferd Fabregaz unter dem Sattel, bewertet wurden die beiden mit 73,043 Prozent.

20.05.2018

Felix Haßmann aus Lienen hat beim Pfingstreitturnier in Wiesbaden im wichtigsten Springen des Tages am Samstag als bester Deutscher den vierten Platz belegt. Auf seinem Pferd Captain America blieb der 32-Jährige in einer Zeit von 67,04 Sekunden fehlerfrei.

19.05.2018

Die Dressurreiterin Fabienne Müller-Lütkemeier aus Paderborn hat den ersten Grand Prix beim internationalen Reitturnier in Wiesbaden gewonnen. Für ihren Ritt auf D'Agostino erhielt sie am Samstag von den Richtern eine Bewertung von 73,087 Prozent.

19.05.2018