Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Gedämpfte Freude bei Handballern nach Viertelfinalerfolg
Sport Hessen Gedämpfte Freude bei Handballern nach Viertelfinalerfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:42 28.11.2018
Domagoj Pavlovic, vom MT Melsungen, liegt verletzt am Boden. Quelle: Frank Molter
Anzeige
Kiel

Der Melsunger Domagoj Pavlovic hatte sich schon nach 31 Sekunden einen Bruch des rechten Außenknöchels zugezogen und sollte bereits am Mittwoch in Kiel operiert werden. "Natürlich freue ich mich, dass wir in Hamburg dabei sind", sagte THW-Trainer Alfred Gislason nach dem Spiel: "Aber das Mitleid für Melsungen aufgrund der Verletzung überwiegt."

Auch der Kieler Spielmacher Domagoj Duvnjak, der an der unglücklichen Aktion beteiligt war, zeigte sich geschockt: "Er ist mein Landsmann, ein richtig guter Junge. Ich weiß nicht, was genau passiert ist. Ich habe nur auf einmal gesehen, wie er am Boden lag, schrie und Schmerzen hatte. Ich wünsche ihm alles Gute", sagte der Kroate den "Kieler Nachrichten" (Mittwoch).

Anzeige

Auf wen die Kieler bei der Finalrunde am 6. und 7. April 2019 treffen können, wird am 18. und 19. Dezember in den drei verbleibenden Viertelfinals zwischen den Füchsen Berlin und den Rhein-Neckar Löwen, der TSV Hannover-Burgdorf und dem HC Erlangen sowie dem SC Magdeburg und Frisch Auf Göppingen ermittelt.

dpa