Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Hessens Landessportbund-Chef will Weikert als DOSB-Chef
Sport Hessen Hessens Landessportbund-Chef will Weikert als DOSB-Chef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 07.10.2021
Der Präsident der «International Table Tennis Federation (ITTF)», Thomas Weikert.
Der Präsident der «International Table Tennis Federation (ITTF)», Thomas Weikert. Quelle: picture alliance / dpa / Archiv
Anzeige
Frankfurt/Main

Weikert erfülle "in höchstem Maße alle Anforderungen, die das Amt des obersten Sportfunktionärs der Bundesrepublik mit sich bringt", sagte Müller am Donnerstag in einer Mitteilung. Nach Ansicht des 73-Jährigen habe Weikert in seiner langjährigen Arbeit als Tischtennis-Funktionär nicht nur die eigene Sportart weiterentwickelt, sondern den gesamten Sport im Blick gehabt.

Dass der 59 Jahre alte Präsident des Internationalen Tischtennis-Verbandes als Vorsitzender des Sportkreises Limburg-Weilburg auch die Belange des Breitensports vertrete und überaus teamfähig sei, qualifiziere ihn besonders für die Nachfolge von DOSB-Chef Alfons Hörmann. "Weikert vereint all das, was ein DOSB-Präsident mitbringen muss. Er ist ein idealer Vertreter des Leistungs- und des Breitensports", sagte Müller. Für Weikert hatten sich zuvor bereits 14 Spitzensportverbände ausgesprochen. Die Wahl findet Anfang Dezember auf der DOSB-Mitgliederversammlung statt.

© dpa-infocom, dpa:211007-99-512086/3

dpa