Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Handball-Nationalspieler Kühn verlängert in Melsungen
Sport Hessen Handball-Nationalspieler Kühn verlängert in Melsungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 15.04.2019
Deutschlands Julius Kühn in Aktion. Quelle: Monika Skolimowska/Archivbild
Melsungen

"Ich fühle mich bei der MT sehr wohl", sagte Kühn am Montag in einer Vereinsmitteilung.

Wegen eines im Oktober des Vorjahres erlittenen Kreuzbandrisses hatte der 50-fache Nationalspieler die Heim-WM 2019 verpasst. Mittlerweile ist Kühn wieder ins Mannschaftstraining der Nordhessen eingestiegen. "Er gehört in der Nationalmannschaft wie auch bei uns zu den absoluten Leitfiguren", sagte MT-Vorstand Axel Geerken über den Europameister von 2016. "Ich gehe davon aus, dass er uns mit Beginn der neuen Saison wieder komplett zur Verfügung steht."

dpa

Der ehemalige Volleyball-Nationalspieler Sebastian Schwarz hat seine Karriere beendet. "Das waren wunderschöne 15 Jahre. So lange auf diesem Niveau spielen zu können, ist ein echtes Privileg, für das ich unendlich dankbar bin", sagte Schwarz auf der Saison-Abschlussfeier seines Clubs United Volleys Frankfurt.

15.04.2019

Rechtsaußen Tobias Reichmann vom Handball-Bundesligisten MT Melsungen soll in die Nationalmannschaft zurückkehren. "Das Tischtuch ist keineswegs zerschnitten", sagte Bundestrainer Christian Prokop in einem am Montag veröffentlichten Interview der "Stuttgarter Zeitung" und der "Stuttgarter Nachrichten".

08.04.2019

Nach über zehn Jahren wird Handball-Nationaltorhüter Heinevetter die Füchse Berlin 2020 verlassen. Der Keeper wechselt innerhalb der Bundesliga zur MT Melsungen. Für die Nordhessen dürfte der Transfer nicht nur sportliche Vorteile bringen.

08.04.2019