Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Fraport Skyliners wollen Bundesliga-Turnier ausrichten
Sport Hessen Fraport Skyliners wollen Bundesliga-Turnier ausrichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 01.05.2020
Gunnar Wöbke, Geschäftsführender Gesellschafter, nimmt an der Pressekonferenz des Basketball-Bundesligisten Fraport Skyliners teil. Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

"Wir haben unsere Unterlagen eingereicht", sagte Gunnar Wöbke, Geschäftsführer des hessischen Erstligisten, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. "Ich denke, die Stadt Frankfurt bringt alles mit, um das Ding zu stemmen. Wenn es aber einen anderen Ort gibt, der noch bessere Bedingungen hat, dann gehen wir dahin. Es geht darum, den besten Ort für das Turnier zu finden."

Die BBL hatte am Montag in einer Videoschalte mit den 17 Clubs entschieden, die Saison nicht abzubrechen. Stattdessen wollen zehn Clubs in zwei Fünfer-Gruppen mit anschließenden Playoffs an einem Standort ohne Zuschauer den deutschen Meister küren. Die Clubs konnten sich bis Donnerstagabend für die Ausrichtung bewerben. Am Montag will die Liga den Standort des Turniers bekanntgeben.

Anzeige

Die Basketball-Clubs aus Göttingen, Vechta, Bamberg und Crailsheim hatten von vornherein gesagt, dass sie die Veranstaltung nicht organisieren können. Auch der FC Bayern München und Alba Berlin haben ihre Unterlagen für die Austragung eingereicht.

dpa

Anzeige