Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Entscheidung über Tennisturnier in Bad Homburg steht an
Sport Hessen Entscheidung über Tennisturnier in Bad Homburg steht an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 08.09.2019
Alexander Hetjes (CDU), Oberbürgermeister von Bad Homburg. Quelle: Andreas Arnold/Archivbild
Bad Homburg

Dem Online-Bericht vom Sonntag zufolge ist Voraussetzung dafür, dass am Montag der Magistrat und am Donnerstag die Stadtverordneten den Plänen zustimmen.

Das Turnier ist als Vorbereitung auf Wimbledon gedacht, das im nächsten Jahr vom 29. Juni bis 12. Juli ausgetragen wird. Zugpferd der Veranstaltung könnte die dreimalige Grand-Slam-Siegerin Angelique Kerber aus Kiel werden.

Kerbers Management bestätigte der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag die Pläne. Die Veranstalter des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon würden als Inhaber der Turnier-Lizenz, das Kerber-Management zusammen mit der Agentur Perfect Match des Schweizers Markus Günthardt, auch Direktor des Damen-Turniers in Stuttgart, als Veranstalter fungieren. Man sei nun auf einen positiven Bescheid der Behörden in der nächsten Woche angewiesen, was den Platzbau im Kurpark von Bad Homburg angehe.

Auch für Berlin gibt es konkrete Pläne für ein Vorbereitungsturnier auf Wimbledon. Schon im kommenden Jahr könnte auf der Anlage des LTTC Rot-Weiß mit dem Steffi-Graf-Stadion ein Rasenevent stattfinden.

dpa

Torwart Johan Sjöstrand verlässt den Handball-Bundesligisten MT Melsungen am Saisonende und wechselt nach Dänemark zu Bjerringbro-Silkeborg. Der 32 Jahre alte Schwede hat sich mit dem Verein aus der Weltmeisterliga auf einen Dreijahresvertrag geeinigt.

08.09.2019

Die deutsche Turn-Rekordmeisterin Elisabeth Seitz überzeugt als Siegerin der 2. WM-Qualifikation, genauso wie Sophie Scheder und Emelie Petz. Cheftrainerin Ulla Koch dürfte die WM-Auswahl beim Puzzle "Fünf aus Sechs" nicht leicht fallen.

07.09.2019

Der zweimalige Ironman-Weltmeister Patrick Lange hat mit seinen Erfolgen in den vergangenen beiden Jahren selbst nicht gerechnet, nachdem seine Karriere vor 2016 auf der Kippe gestanden hatte.

03.09.2019