Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Dressurreiterin Müller-Lütkemeier siegt erneut in Wiesbaden
Sport Hessen Dressurreiterin Müller-Lütkemeier siegt erneut in Wiesbaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 20.05.2018
Wiesbaden

Zweite wurde Dorothee Schneider aus Framersheim mit Faustus (72,957), gefolgt von Hubertus Schmidt aus Borchen mit Imperio (72,043). Mit dieser Prüfung haben sich die Reiter für den Grand Prix Special am Montag qualifiziert. Müller-Lütkemeier hatte am Samstag auf ihrem Pferd D'Agostino bereits den Grand Prix und damit die Qualifikation für die Kür am Sonntagabend gewonnen.

dpa

Felix Haßmann aus Lienen hat beim Pfingstreitturnier in Wiesbaden im wichtigsten Springen des Tages am Samstag als bester Deutscher den vierten Platz belegt. Auf seinem Pferd Captain America blieb der 32-Jährige in einer Zeit von 67,04 Sekunden fehlerfrei.

19.05.2018

Die Dressurreiterin Fabienne Müller-Lütkemeier aus Paderborn hat den ersten Grand Prix beim internationalen Reitturnier in Wiesbaden gewonnen. Für ihren Ritt auf D'Agostino erhielt sie am Samstag von den Richtern eine Bewertung von 73,087 Prozent.

19.05.2018

Topreiter aus dem In- und Ausland werden auch dieses Jahr beim internationalen Pfingstturnier in Wiesbaden (18. bis 21. Mai) an den Start gehen. Attraktiv ist auch die Gewinnsumme für die Teilnehmer.

17.05.2018