Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Deutsches Trio hofft auf Sieg bei Frankfurter Radklassiker
Sport Hessen Deutsches Trio hofft auf Sieg bei Frankfurter Radklassiker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 16.04.2019
Frankfurt/Main

"Ich will noch mal einen großen Sieg feiern. Das habe ich auf meiner Agenda", sagte Lokalmatador Degenkolb am Dienstag.

Zu den großen Favoriten gehört der Norweger Alexander Kristoff, der bei der 58. Auflage der Traditionsveranstaltung seinen fünften Sieg in Serie anpeilt. Dies ist noch nie einem Fahrer bei einem WorldTour-Klassiker gelungen. "Ich habe gute Erinnerungen an Frankfurt und hoffe natürlich, wieder als Erster über den Zielstrich zu fahren", sagte Kristoff.

Doch auch Politt ist nach seinem starken Auftritt bei Paris-Roubaix auf den Geschmack gekommen. "Es wäre toll, mir ausgerechnet vor deutschem Publikum meinen ersten Klassikersieg zu holen", sagte der gebürtige Kölner. Momentan tankt der 25-Jährige im Urlaub mit Ehefrau Annike Kraft für die nächste Herausforderung.

Insgesamt gehen 22 Mannschaften an den Start, darunter zwölf der WorldTour-Kategorie. Das Rennen wird live in der ARD übertragen.

dpa

Handball-Nationalspieler Julius Kühn hat seinen Vertrag beim Bundesligisten MT Melsungen vorzeitig um vier Jahre bis zum Sommer 2024 verlängert. Der 26 Jahre alte Rückraumschütze war 2017 vom VfL Gummersbach gekommen und in der Vorsaison mit 224 Toren zweitbester Bundesligaschütze.

15.04.2019

Der ehemalige Volleyball-Nationalspieler Sebastian Schwarz hat seine Karriere beendet. "Das waren wunderschöne 15 Jahre. So lange auf diesem Niveau spielen zu können, ist ein echtes Privileg, für das ich unendlich dankbar bin", sagte Schwarz auf der Saison-Abschlussfeier seines Clubs United Volleys Frankfurt.

15.04.2019

Rechtsaußen Tobias Reichmann vom Handball-Bundesligisten MT Melsungen soll in die Nationalmannschaft zurückkehren. "Das Tischtuch ist keineswegs zerschnitten", sagte Bundestrainer Christian Prokop in einem am Montag veröffentlichten Interview der "Stuttgarter Zeitung" und der "Stuttgarter Nachrichten".

08.04.2019