Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Bundesliga-Comeback-Erfolg: Christian Zeitz mit drei Toren
Sport Hessen Bundesliga-Comeback-Erfolg: Christian Zeitz mit drei Toren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 13.02.2020
Handball-Spieler in Aktion. Quelle: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Anzeige
Kassel

"Das Handy explodiert, aber ich habe es jetzt ausgeschaltet", sagte der Weltmeister von 2007, neunfache deutsche Meister und dreimalige Champions-League-Sieger vor dem Spiel bei Sky. Mit jetzt 15:29 Zählern verbesserten sich die Stuttgarter auf Platz 15 und vergrößerten den Vorsprung auf die Abstiegsplätze auf drei Zähler.

Die SG Flensburg-Handewitt untermauerte mit dem elften Sieg im elften Heimspiel den zweiten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter THW Kiel. Das Schlusslicht HSG Nordhorn-Lingen konnte beim 29:27 (16:13)-Heimsieg des deutschen Meisters die Partie aber bis in die Endphase hinein offen gestalten.

Einen Rückschlag musste Ex-Nationalspieler Martin Strobel verkraften. Nach seiner Rückkehr nach seinem Kreuzbandriss verletzte sich der 33-Jährige beim 27:32 (13:17) seines HBW Balingen-Weilstetten gegen den HC Erlangen erneut. Die Rhein-Neckar Löwen kamen bei der HSG Wetzlar nicht über ein 27:27 (18:17) hinaus. Frisch Auf Göppingen besiegte den Bergischen HC 28:22 (13:13).

dpa

Die Volleyballer der United Volleys Frankfurt sind im Achtelfinale des CEV-Pokals an Arkas Izmir gescheitert.

12.02.2020

Wegen des Orkantiefs Sabine ist der Weltcup der Skispringer in Willingen für diesen Sonntag abgesagt worden. Starker Wind hatte am Freitag bereits zum Abbruch des Trainings geführt, die Qualifikation musste verlegt worden.

08.02.2020

Skispringer Stephan Leyhe hat beim Heim-Weltcup in Willingen den ersten Einzelweltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Der 28 Jahre alte Lokalmatador sprang am Samstag im hessischen Upland 139,5 und 144,5 Meter weit und setzte sich damit vor dem Norweger Marius Lindvik und Kamil Stoch aus Polen durch.

08.02.2020