Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Schalke trennt sich zum Saisonende von Felix Magath
Sport Fußball Schalke trennt sich zum Saisonende von Felix Magath
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 09.03.2011
Felix Magath und der FC Schalke gehen wohl nach der Saison getrennte Wege. Quelle: dpa
Anzeige

Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 wird sich zum Saisonende von Trainer Felix Magath trennen. Nach dpa-Informationen hat der Aufsichtsrat des Revierclubs beschlossen, die Zusammenarbeit mit dem 57 Jahre alten Vorstandsmitglied vorzeitig zu beenden. Magath trat seinen Dienst beim Revierclub am 1. Juli 2009 an, sein Vertrag läuft noch bis zum 30. Juni 2013. Eine offizielle Bestätigung gab es bisher nicht. Die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ) hatte zuvor am Mittwoch berichtet, dass selbst der mögliche Einzug ins Viertelfinale der Champions League am Mittwochabend gegen den FC Valencia nichts mehr an der Entscheidung ändern könne.

Die Mannschaft des FC Schalke 04 ist nach der vergangenen Saison weit hinter den eigenen gesteckten Zielen zurückgeblieben. Zwar steht die Von Felix Magath trainierte Mannschaft im Finale des DFB-Pokals, aber in der Meisterschaft muss der Ruhrpott-Club aufpassen, nicht noch in den Abstiegskampf gezogen zu werden. Magath war in den vergangenen Monaten bei den Schalker Fans in Misskredit geraten. Niederlagen, fehlende konstante Leistungen und die Transferpolitik brachten den Schalke-Trainer in die Schusslinie.

Anzeige

dpa/ow