Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Nürnberg und der Hamburger SV trennen sich unentschieden
Sport Fußball Nürnberg und der Hamburger SV trennen sich unentschieden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 20.01.2013
Der Nürnberger Robert Mak (links) aus der Slowakei kämpft mit Hamburgs Rafael van der Vaart um den Ball. Am Ende stand es 1:1. Quelle: dpa
Nürnberg

Der Nürnberger Tomas Pekhart erzielte am Sonntag in der 75. Minute den Ausgleich zum 1:1. Vor 42.601 Zuschauern im Nürnberger WM-Stadion war der HSV zunächst durch Artjoms Rudnevs in der 70. Minute in Führung gegangen.

Damit hält der Club den komfortablen Acht-Punkte-Vorsprung zu den Abstiegsplätzen der Fußball-Bundesliga aufrecht. Der HSV, der sich eigentlich Richtung Europacup-Plätze orientieren wollte, bleibt mit 25 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

dpa

Borussia Dortmund hat mit einer Tor-Gala die Mini-Chance auf die Titelverteidigung in der Fußball-Bundesliga gewahrt. Das Team von Trainer Jürgen Klopp startete mit einem verdienten 5:0 (2:0) bei Werder Bremen in die Rückrunde und ließ den Zwölf-Punkte-Rückstand auf Tabellenführer Bayern München nicht anwachsen.

19.01.2013

Bayer Leverkusen hat einen starken Start nach der Winterpause erwischt und bleibt nach dem 3:1 (2:0) gegen Eintracht Frankfurt erster Verfolger von Spitzenreiter Bayern München.

19.01.2013

Der Coup ist perfekt: Pep Guardiola wird im Sommer neuer Trainer des FC Bayern München und löst Jupp Heynckes ab. Die Münchner katapultieren sich mit dieser Personalie international ins Rampenlicht.

16.01.2013