Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Hiddink soll Türkei trainieren
Sport Fußball Hiddink soll Türkei trainieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 16.02.2010
Guss Hiddink Quelle: dpa
Anzeige

Guss Hiddink neuer Nationalcoach der Türkei? Der Trainer hatte am Wochenende bekanntgegeben, seinen Vertrag in Russland nicht zu verlängern. Ein Sprecher des türkischen Fußballverbandes TFF in Istanbul wollte die Berichte am Montag nicht bestätigen. „Es gibt keine offizielle Erklärung in der Sache. Ich kann dazu nichts sagen“, erklärte er. Den Berichten zufolge wird mit Hiddink über einen Vierjahresvertrag verhandelt, der ihm jährlich 3,7 Millionen Euro einbringen soll.

Seit dem Rücktritt von Fatih Terim, der im vergangenen Jahr nach der verpassten WM-Qualifikation aufgegeben hatte, gab es mehrfach Spekulationen über seine Nachfolge. Zuletzt waren auch der ehemalige Bundesliga-Coach Giovanni Trapattoni und Bundestrainer Joachim Löw als Kandidaten gehandelt worden.

Anzeige

dpa