Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Hannover 96 verliert gegen den SC Heerenveen mit 0:1
Sport Fußball Hannover 96 verliert gegen den SC Heerenveen mit 0:1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:57 14.01.2012
Foto: Hannover 96 hat am Sonnabend das Testspiel gegen den SC Heerenveen mit 0:1 verloren.
Hannover 96 hat am Sonnabend das Testspiel gegen den SC Heerenveen mit 0:1 verloren. Quelle: Florian Petrow
Anzeige
Vila Nova De Cacela

Hannover 96 hat zum Abschluss des Trainingslagers in Portugal ein Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten SC Heerenveen mit 0:1 (0:1) verloren. Luciano Narsingh erzielte am Sonnabend bereits in der 7. Minute das einzige Tor. Der ersatzgeschwächte Fußball-Bundesligist konnte den Ausfall mehrerer Stammspieler nicht kompensieren und kassierte vor 200 Zuschauern eine verdiente Niederlage.

96-Trainer Mirko Slomka musste unter anderem auf Torjäger Mohammed Abdellaoue, Sergio Pinto und Christian Schulz verzichten. Vor allem im ersten Durchgang spielte das Team ohne Schwung. Erst nach der Pause wurde die Partie ansehnlicher. Die „Roten“ verstärkten ihre Offensivbemühungen, zu einem Treffer reichte es aber nicht. Für ordentlich Schwung sorgte Manuel Schmiedebach. Positiv ist auch Abwehrspieler Christopher Avevor aufgefallen, der Übersicht bewahrte und jeden Zweikampf gewann.

An diesem Sonntag reist die Mannschaft zurück nach Hannover. Beim Testspiel gegen den SC Paderborn am Dienstag rechnet Slomka mit der Rückkehr von Abdellaoue und Pinto. Beide sollen mindestens eine Halbzeit spielen.

wie/dpa/tfi

Patrick Hoffmann 14.01.2012
13.01.2012
Volker Wiedersheim 13.01.2012