Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Aus für die Herren, Frauen hoffen auf Sieg
Sport Fußball Aus für die Herren, Frauen hoffen auf Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:45 21.06.2015
Bei der Gehörlosen-EM geht es spannend zu.  Quelle: Florian Petrow
Anzeige
Hannover

Am Ende stürmte sogar der Torwart, um den großen Favoriten aus Russland doch noch in die Verlängerung zu zwingen. Doch auch das Bemühen von Schlussmann Christian Bölker half nicht mehr: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Gehörlosen verlor bei der Europameisterschaft in Hannover gegen Russland unglücklich mit 1:2 – Aus im Viertelfinale.

Im Rudolf-Kalweit-Stadion sah es nach einem ungefährdeten Sieg der Russen aus. Doch als Fabian Trappe in der 84.  Minute der Anschlusstreffer zum 1:2 gelang, erlebten die Besucher in 
 Bischofshol eine packende Schlussphase mit einer starken deutschen Mannschaft, die sich mit großem Einsatz gegen die Niederlage wehrte und die Russen in ungewohnte Schwierigkeiten brachte.

Anzeige

Frauenelf braucht Sieg

Für die deutschen Frauen muss bei der Gehörlosen-EM am Montag um 17 Uhr auf der Anlage des HSC Hannover gegen Großbritannien ein Sieg her, um das Halbfinale zu erreichen und dort den übermächtigen Russen aus dem Weg gehen zu können. Das sollte möglich sein, denn die Britinnen haben in zwei Spielen bereits 16 Gegentore kassiert.

Ratsam ist es auf jeden Fall, einen Bogen um die Russinnen zu machen, denn am Wochenende gab es im zweiten Gruppenspiel für die deutschen Frauen gegen den Turnierfavoriten eine 0:5-Niederlage. Die Deutschen spielten gegen den Titelverteidiger gar nicht einmal schlecht, doch nach 13 Minuten und dem ersten Gegentor durch Elena Tolstova war klar, dass es anders als beim 4:1-Erfolg gegen Polen nichts zu holen gibt.

Bereits nach 57 Minuten stand das Endergebnis fest, woraufhin die Russinnen in den geruhsamen Modus schalteten, was zum Leidwesen der Zuschauer zu einer halben Stunde ohne eine aufregende Szene führte – zur Freude der deutschen Frauen aber auch zu keinem Gegentreffer mehr.

r.  

21.06.2015
Fußball DFB-Junioren-Nationalmannschaft - Kapitän Volland bringt U21 auf Kurs Rio
20.06.2015
Fußball Verteidiger kommt aus Darmstadt - Mainz 05 holt ehemaligen 96er Balogun
19.06.2015