Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball FIFA schließt Bin Hammam und Warner vorläufig aus
Sport Fußball FIFA schließt Bin Hammam und Warner vorläufig aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 29.05.2011
Mohammed bin Hammam. Quelle: dpa
Anzeige

Die beiden Spitzenfunktionäre sollen gegen den Ethikcode der FIFA verstoßen haben, indem sie beim Treffen der Karibischen Fußball-Union Anfang Mai versucht haben sollen, für die Wahl bin Hammams zum FIFA-Präsidenten Stimmen zu kaufen. Der Katarer hatte in der Nacht zum Sonntag seine Kandidatur für die Wahl zum FIFA-Chef zurückgezogen. Der ebenfalls zur Anhörung geladene FIFA-Präsident Joseph Blatter blieb ohne Sanktion.

dpa

Mehr zum Thema

Die FIFA liegt am Boden: Schlammschlacht, Lügen, unmoralische Angebote - und keiner will davon etwas gewusst haben. Trotzdem soll am Mittwoch ein neuer Präsident gewählt werden. Nach dem Rückzug von Herausforderer bin Hammam ist Amtsinhaber Blatter einziger Kandidat.

29.05.2011

Er wollte Joseph Blatter ablösen und als erster Asiate den FIFA-Thron besteigen. Er wollte das Image des kriselnden Fußball-Weltverbandes verbessern und neue Strukturen schaffen. Doch jetzt hat Mohamed bin Hammam seinen Rückzug erklärt - und viele Fragen offen gelassen.

29.05.2011

Vor fünf Jahren hat die FIFA eine Ethikkommission ins Leben gerufen. Im skandalumtosten Fußball-Weltverband hat das Gremium reichlich Arbeit. Dass gegen den eigenen Verbandschef ermittelt wird, ist aber ein Novum. Die Rufe nach einem Aufschub der Wahl werden lauter.

28.05.2011
29.05.2011
Fußball Champions-League - Stiller Sieger Guardiola
29.05.2011