Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Die Statistik spricht für die DFB-Frauen
Sport Fußball Die Statistik spricht für die DFB-Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 28.07.2013
Nach ihrer Verletzung gegen Italien im Viertelfinale ist Celia Okoyino da Mbabi im Endspiel gegen Norwegen voraussichtlich wieder dabei. Quelle: dpa
Anzeige
Solna

Die deutschen Fußball-Frauen können heute Nachmittag (Sonntag) in Schweden den achten EM-Titel gewinnen. Gegner im Finale der Europameisterschaft ist Norwegen.

Bundestrainerin Silvia Neid kann aller Voraussicht nach wieder auf Topstürmerin Celia Okoyino da Mbabi zurückgreifen. Die 25-Jährige hatte sich vor einer Woche im Viertelfinale gegen Italien eine muskuläre Verletzung im Oberschenkel zugezogen, konnte aber das Abschlusstraining des Titelverteidigers am Sonnabend mitmachen. Die Endspiel in Solna wird um 16.00 Uhr angepfiffen.

Anzeige

Positive DFB-Bilanz gegen Norwegen

Gegen keine andere Mannschaft der Welt hat die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft so viele Länderspiele bestritten wie gegen Norwegen, nämlich 36. Fast in jeder Qualifikation und in jedem großen Turnier sind die Rivalen sich begegnet. Insgesamt ist die Bilanz leicht positiv: 17 Siege, fünf Unentschieden und 14 Niederlagen stehen zu Buche (62:48 Tore).

Auch vier große Endspiele gab es zwischen den Nationen: 1989 in Osnabrück schaffte die DFB-Auswahl den ersten EM-Titelgewinn durch einen begeisternden 4:1-Erfolg mit der jetzigen Bundestrainerin Silvia Neid als Spielerin. Zwei Jahre später fiel der EM-Finalsieg mit 3:1 n.V. schon knapper aus. Bei der EM 2005 in England stand man sich erneut im Finale gegenüber: 3:1 für Deutschland hieß es vor acht Jahren in Blackburn, nachdem man in der Gruppenphase knapp mit 1:0 gewonnen hatte.

Auch vor 18 Jahren bei der Weltmeisterschaft in Schweden standen sich die Dauerkonkurrenten im Endspiel nur wenige Kilometer entfernt vom jetzigen Finalort Solna gegenüber. In Stockholm triumphierte 1995 Norwegen mit 2:0. Es war der einzige Finalsieg der Skandinavierinnen gegen Deutschland.

Zuletzt verlor die DFB-Elf im abschließenden EM-Gruppenspiel vor zehn Tagen in Kalmar mit 0:1 - es war das Ende einer 20 Jahre währenden deutschen EM-Siegesserie.

dpa

Fußball Dortmund holt den Supercup - Guardiolas Triple-Bayern patzen
27.07.2013
Fußball Abschiedsspiel auf Schalke - Raúl sagt Adios
27.07.2013
Fußball 0:3-Niederlage gegen West Ham United - Eintracht Braunschweig verliert letzten Test
30.07.2013